Frühlingsfest 2018:  20. April bis 6. Mai

Das Frühlingsfest auf der Theresienwiese in München eröffnet den Reigen der Freiluftveranstaltuangen in München.  Hier finden Sie alle Informationen und Fotos zum Frühlingsfest.
 

Die Besucher können sich 17 Tage lang auf  dem,  auch liebevoll „die kleine Schwester des Oktoberfestes“ genannten, Volksfest vergnügen.

 

Die Schirmherrschaft über das Frühlingsfest hat seit 3 Jahren Bürgermeister Josef Schmid. Bayrische Gastlichkeit und gemütliches Beisammensein erwartet die Besucher in der des in der Festhalle Bayernland (Augustiner), im Hippodrom (Spaten), im Münchner Weißbiergarten (Paulaner)  im Bierkarussell (Hofbräu) und in der 2 Hacker-Weissbieralm (Hacker). Angezapft wird am 20. April 2018 im Hippodrom.

 

Das Frühlingsfest erstreckt sich über die Straßen 1 und 2 des Geländes der Theresienwiese und wird rechts durch die Wirtsbuden- und links durch die Schaustellerstraße abgegrenzt.

 

Im hinteren Teil des Frühlingsfestes auf der Theresienwiese finden die jeweiligen Rahmenveranstaltungen statt.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VMS Veranstaltungsgesellschaft der Münchner Schausteller GmbH