Frühlingsfest München 2015

Mit dem Frühlingsfest auf der Theresienwiese beginnt alljährlich in München die Saison der Freiluftveranstaltungen. Vom 17. April bis 03. Mai können sich die Besucher 17 Tage lang auf dem auch liebevoll „ die kleine Schwester des Oktoberfestes“ genannten Volksfest vergnügen.

 

Weit über 100 Schausteller sorgen in diesem Jahr für gute und abwechslungsreiche Unterhaltung für alle Frühlingsfestgäste. Egal ob jung oder alt, rasant oder gemütlich für jeden ist etwas geboten. Vom Riesenrad bis zum Autoscooter, vom Fadenziehen bis zur Schießbude und vom Lach + Freu Haus bis hin zum Geister Schloss.

 

Bayrische Gastlichkeit und gemütliches Beisammensein erwarten sie in der Festhalle Bayernland, im Hippodrom sowie im Münchner Weißbiergarten.

 

Das Rahmenprogramm hält für jeden etwas bereit wie den großen BRK Flohmarkt, das ACM-Oldtimertreffen, die Familientage und Feuerwerke. Nicht zu vergessen den Tag des Brauchtums sowie den Straßenkünstler-Wettbewerb, der in den vergangenen Jahren bereits alle Besucher begeisterte.

 

Das Frühlingsfest verspricht unbeschwerte und gesellige Stunden, einfach mal Abschalten vom Alltag.

 

Die Schirmherrschaft über das Frühlingsfest hat seit diesem Jahr Bürgermeister Josef Schmid. Wiesnstadtrat Georg Schlagbauer wird das erste Fass in der Festhalle Bayernland anzapfen.

 

Zum ersten Mal auf dem 51. Münchner Frühlingsfest

 

Star Flyer

 

Der höchste transportable Kettenflieger mit seiner 55 Meter Höhe und seiner imposanten Optik bietet einen grandiosen Ausblick über das Frühlingsfest und die Stadt.

 

Rund um den Tegernsee

 

Ein zeitloser Klassiker, der auch heute noch alle Altersschichten zu begeistern vermag. Ein Ritt um den größten mobilen See der Welt über Berg und Tal.

 

 

Olympia Bogenschießen

 

Bogenschießen mit originalen Sportbögen auf richtige Zielscheiben. Eine Herausforderung für Jung und Alt. Die Theke ist barrierefrei und somit für Rollstuhlfahrer tauglich.

 

 

Holzbrandmalerei

 

Der Trend auf bayrischen Volksfesten hält nun auch Einzug auf dem 51. Münchner Frühlingsfest. Wäscheklammern und Ansteckherzen werden vor Ort beschriftet.

 

 

Kulinarisches Neu auf dem 51. Münchner Frühlingsfest

 

Zierer´s Karussell - Bar

 

Die Zierer´s Karussell-Bar kommt künftig auf dem Münchner Frühlingsfest attraktiver zur Geltung und präsentiert sich in ihrer Gestaltung wie zum Münchner Oktoberfest.

 

Neu: Angrenzend an das Karussell kann man nun gesellig im Gastgarten ein kühles Pils, Cocktails oder ein Glas Prosecco genießen und dazu verschiedene Brotzeitplatten.  Für die Kaffeliebhaber gibt es hausgemachte Kuchen und Torten sowie Kaffeespezialitäten. Ausgeschenkt werden Hofbräu Pils und Hofbräu Weissbier.

 

Käse - Alm

 

Rund um den Käse hat sich Familie Ringer angenommen. Hier gibt es alles was das Herz des Käseliebhabers höher schlagen lässt:

Belegte Käse- oder Obatztersemmeln , Gebackener Camembert oder frittierte Käsetaler Käsespätzle und vieles mehr

 

 

Fischspezialitäten Peters Meeresfrüchte

 

Fischfans finden hier Gaumenfreuden wie Krabben, Flusskrebse, Shrimps, Gambas oder Meeresfrüchte. Ergänzt wird das Sortiment durch Wein und Prosecco.

Neu: Der angrenzende Gastrobereich wurde neu gestaltet und lädt zum Verweilen ein.

 

 

Berti´s Schokoladen Fabrik

 

Neu in diesem Jahr ist die Schokoladen Fabrik von Norbert Lange jun. Sein Maskottchen Berti thront über der Fabrik und lädt mit weit ausgestreckten Armen die Volksfestbesucher ein näher zu treten. Auf den Kunden warten süße Verführungen wie: Türkischer Honig und Nougat, Marzipan- und Kokosspezialitäten

Gebrannte Mandeln und Nüsse

 

 

Gebrannte Mandeln und Süßwaren

 

Petra Fux geb. Zehle präsentiert sich mit ihrem neuen Stand in dem sie frisch gebrannte Mandeln und Süßwaren anbietet. In ihrem Sortiment sind zu finden:

Gebrannte Nüsse aller Art, Magenbrot, Lebkuchenherzen, Schaumwaffeln

und viele andere Volksfest Köstlichkeiten

 

 

Festzelte und Biergarten

 

Festhalle Bayernland                         Telefon           0700 / 144 20000

                                                                                  Info@festhalle-bayernland.de

                                                                                  www.festhalle-bayernland.de

 

Hippodrom                                           Telefon           089-2429 2930

                                                                                  info@hippodrom-fruehlingsfest.de

                                                                                  www.hippodrom-fruehlingsfest.de

 

Münchner Weißbiergarten                 Telefon           089-540 30 300

                                                                                  www.Münchner-Weissbiergarten.de

                                                                                  radlingeredmund@web.de

 

Öffnungszeiten

 

Beginn:                                               Freitag, 17.04.2015   16.00 Uhr

Ende:                                                  Sonntag, 03.05.2015  23.00 Uhr

 

 

Bierzelte

 

Freitag, 17.04.                                                     von 16.00 – 23.00 Uhr

Samstag bis Donnerstag und am Feiertag     von 11.00 – 23.00 Uhr

freitags (nur bei einem Feuerwerk)                von 11.00 – 23.15 Uhr

Ausschankschluss       22.30 Uhr                      Musikende      22.45 Uhr

 

 

Sonstige Geschäfte, Spiel- und Fahrgeschäfte:

 

Freitag, 17.04.                                                           von 16.00 – 23.30 Uhr

Montag bis Donnerstag                                           von 12.00 – 23.00 Uhr

freitags, samstags und am Do., 30.04.                   von 11.00 – 23.30 Uhr

alle Betriebe sonntags und am 01.05.                   von 11.00 – 23.00 Uhr

 

 

Kinderfahrgeschäfte, Verkauf und Imbiss

 

Freitag, 17.04.                                                          von 16.00 – 23.30 Uhr

Montag bis Donnerstag                                          von 11.00 – 23.00 Uhr

freitags, samstags und am Do., 30.04.                   von 11.00 – 23.30 Uhr

alle Betriebe sonntags und am 01.05.                   von 11.00 – 23.00 Uhr

 

Am Flohmarkttag dürfen die gastronomischen Betriebe, Imbiss-, Feinkost-, und Süßwarengeschäfte mit dem Verkauf ab 07.00 Uhr beginnen.

 

Infrastruktur

 

Bank

 

„ZasterLaster“

 

Der fahrbare, auf einem italienischen Piaggio montierte Geldautomat ist einmalig in Bayern.

 

 

„Bargeldquelle“

 

Die Bargeldquelle ist ein Geldautomat, der auch für Rollstuhlfahrer gut zu bedienen ist.

 

 

Verkehrsmittel

 

Man erreicht die Theresienwiese mit:      4 U-Bahnlinien

                                                                       8 S-Bahn-Linien

                                                                       4 Straßenbahnlinien und

                                                                       5 Buslinien

 

S-Bahn:

S 1 bis S 8 bis Hackerbrücke

S 7, S 20 und S 27 bis Heimeranplatz,

weiter mit U4, U5 bis Theresienwiese oder Schwanthalerhöhe

 

U-Bahn:

U3 und U6 – bis Goetheplatz oder Poccistraße

U4 und U5 – bis Theresienwiese oder Schwanthalerhöhe

Tram:
Linien 18 und 19 bis Haltestelle Holzapfelstraße oder Hermann-Lingg-Straße

sowie Linien 16 und 17 bis Haltestelle Hackerbrücke

Bus:
MetroBus-Linie 53 (bis Haltestelle Schwanthalerhöhe),

MetroBus-Linie 58 (bis Haltestelle Georg-Hirth-Platz oder Goetheplatz),

StadtBus-Linien 131 und 132 (bis Haltestelle Hans-Fischer-Straße oder Poccistraße)

StadtBus-Linie 134 (bis Haltestelle Theresienhöhe oder Alter Messeplatz).
 

Taxi

 

Am Bavariaring, im Bereich des Haupteingangs zum Frühlingsfest befindet sich ein speziell eingerichteter Taxistand.

 

 

Toiletten

 

Toilettenanlagen für Damen und Herren befinden sich in der Festhalle Bayernland, im Hippodrom, im Münchner Weißbiergarten, bei Zierers Karussellbar sowie zwischen der Straße 1 und 2 in der Versorgungsstraße.

Behindertengerechte und für Rollstuhlfahrer geeignete Toiletten befinden sich im U-Bahnhof Theresienwiese, im Münchner Weißbiergarten, bei der Karussellbar, in den beiden Festzelten sowie zwischen der Straße 1 und 2 in der Versorgungsstraße (Schlüssel hat das Reinigungspersonal).

 

 

Sonstiges

 

 

Bewerbungen / Zulassungen

 

Insgesamt gingen weit über 400 Bewerbungen und Anfragen bei der VMS ein. Zugelassen wurden 119 Betriebe.

 

 

 

Sozialer Aspekt

 

Den Schaustellern vom Münchner Frühlingsfest ist es jedes Jahr wieder eine große Freude und Verpflichtung, möglichst vielen Menschen einen unterhaltsamen und geselligen Tag auf dem Frühlingsfest zu ermöglichen.

 

 

Kinderbewirtung

 

Petra Reiter, die Frau des Münchner Oberbürgermeisters wird ab diesem Jahr neben Inge Zehetmeier, die Schirmherrschaft für die Kindereinladung auf dem Frühlingsfest über-nehmen. Termin ist Donnerstag, der 23. April.

Eingeladen sind Kinder und deren Betreuer aus dem „Marie-Mattfeld-Haus“ in Oberammergau, den Münchner Kinderheimen und der Heckscher Klinik .

 

Ferner werden auch gut 100 Kinder und Jugendliche aus Einrichtungen kommen die Frau Reiter besonders am Herzen liegen.

 

Treffen ist um 14.00 Uhr zum gemeinsamen Mittagessen im Münchner Weißbiergarten von Edmund Radlinger. Anschließend wird ausgiebig um den Festplatz gebummelt.

 

 

 

 

 

30 Jahre Seniorenbewirtung auf dem Frühlingsfest

 

Am Donnerstag, den 30.04.2015 sind 100 Senioren, die in Zusammenarbeit mit dem Sozialreferat eingeladen wurden auf dem Frühlingsfest zu Gast.

 

Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Hippodrom geht es los zu einem gemütlichen Spaziergang über das Frühlingsfestgelände. Dabei ist für ein Glaserl Sekt ebenso gesorgt, wie für eine romantische Fahrt im Riesenrad.

 

Die 1. Vorsitzende des Oktoberfestmuseums e.V., Frau Dr. Gabriele Weishäupl, wird sich wieder die Zeit nehmen, um unsere Senioren willkommen zu heißen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VMS Veranstaltungsgesellschaft der Münchner Schausteller GmbH