Gäste mit Handicap

Den Schaustellern des Münchner Frühlingsfestes ist und war es immer eine große Freude Gäste mit Handicap herzlich willkommen zu heißen.

 

Aufgrund der Bodengegebenheiten der Theresienwiese, können leider nicht alle Betriebe auf dem Frühlingsfest ebenerdig aufbauen. Dies hat zur Folge, dass es Steigungen zu überwinden gibt. Es ist uns wichtig, immer wieder darauf hinzuweisen, dass im Rahmen der Möglichkeiten der einzelnen Geschäfte alle Firmen gerne bereit sind, auf die speziellen Bedürfnisse und Wünsche von Gästen mit Handicap einzugehen und Hilfestellung zu leisten.

 

Bitte sprechen Sie uns an.

 

Anfahrt zum Frühlingsfest

 

Fahrzeuge können über den Haupteingang an der Wirtsbudenstraße problemlos sehr nahe an das Festgelände heranfahren um Personen aus- und einsteigen zu lassen.

Das Wachpersonal des Parkplatzbetreibers wird ihnen hierfür einen Platz zuweisen.

 

Behindertenparkplätze

 

Am Haupteingang der Wirtsbudenstraße stehen neben dem Kontrollhäuschen des Parkplatzbetreibers Stellplätze zur Verfügung.

 

Mit der U- und S-Bahn zum Frühlingsfest

 

Die U-Bahnhöfe Goetheplatz, Theresienwiese, Schwanthaler Höhe, Poccistraße und Heimeranplatz, sowie der S-Bahnhof Hackerbrücke, die alle rund um das Gelände des Frühlingsfestes liegen, sind mit einem Lift versehen und für Rollstuhlfahrer geeignet.

 

Taxi

 

Am Bavariaring, im Bereich des Haupteingangs zum Frühlingsfest befindet sich ein speziell eingerichteter Taxistand.

 

Bank

 

Die Bargeldquelle ist ein Geldautomat, der auch für Rollstuhlfahrer gut zu bedienen ist.

Er befindet sich im Bereich des U-Bahneingangs Theresienwiese sowie neben dem Riesenrad.

 

 

Ein Geldautomat der Reisebank befindet sich in der Schaustellerstraße und ist ebenfalls per Rollstuhl gut zu handhaben.

 

Besuch der Gastronomischen Einrichtungen mit dem Rollstuhl:

 

  • Festhalle Bayernland,
  • Hippodrom
  • Münchner Weißbiergarten
  • Zehles Karussellbar
  • und Hacker Weißbier-Alm

 

 

Gerne sind die Ordner und das Personal vor Ort behilflich. Das Bedienungspersonal steht für die Platzsuche gerne zur Verfügung.

 

Für die Abendstunden, am Wochenende oder am Feiertag bitte eventuell im Vorfeld bereits einen Platz reservieren.

Reservierung unter:

 

Festhalle Bayernland                      Telefon       0700 / 144 20000

                                                        Info@festhalle-bayernland.de

                                                        www.festhalle-bayernland.de

 

Hippodrom                                       Telefon       24 29 29 30

                                                        info@hippodrom.de

                                                        www.hippodrom.de

 

 

Münchner Weißbiergarten              Telefon       089-540 30 30

                                                        www.Münchner-Weissbiergarten.de

 

 

Behindertengerechte und für Rollstuhlfahrer geeignete Toiletten:

  • U-Bahnhof Theresienwiese
  • Festhalle Bayernland
  • Hippodrom
  • Münchner Weißbiergarten
  • In der Versorgungsstraße zwischen den Straßen 1 und 2.

Der Schlüssel kann beim Reinigungspersonal abgeholt werden.

 

Betriebe die sich speziell auf Gäste mit Handicap eingestellt haben:

 

Kindersportkarussell Kübler-Dräger

Das kinderfreundliche Personal leistet gerne Hilfestellung beim Einstieg in die behindertengerechte Fahrzeuge.

 

Kinder Circus Georg und Stefanie Kraus

Der Kinder Circus hat eine rollstuhlgerechte Auffahrt und das Personal leistet gerne Hilfestellung bei Bedarf.

 

Kinderkarussell Manfred Kraus

Das Kinderkarussell von Manfred Kraus verfügt ebenfalls über eine rollstuhlgerechte Auffahrt und das Personal leistet gerne Hilfestellung. Ferner befindet sich hier ein behindertengerechte Toilette für Kinder.

 

Entenhausen Agtsch – Schubert

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VMS Veranstaltungsgesellschaft der Münchner Schausteller GmbH