58. Magdalenenfest  8. - 23. Juli 2017

im Königlichen Hirschgarten

Ein Geheimtipp unter den Münchner Volksfesten ist das Magdalenenfest, das alljährlich im Juli im Königlichen Hirschgarten stattfindet. Idyllisch im Park, direkt neben einem der größten Biergärten der Stadt gelegen, ist das kleine Volksfest ein Fest für jedes Alter.
 

Das Fest dauert neun Tage und  bietet  familienfreundliche Attraktionen wie Auto-Scooter, Kinderkarusell, Schiffschaukel, Riesenrad, Schiessbuden und Ponyreiten.


Im Schatten der großen, alten Kastanien bieten lokale Händler Waren wie Kleidung, Haushaltswaren, handgefertigten Schmuck, Körbe und Gewürze an. Für den Hunger zwischendurch gibt es Bratwurst, Schweinswürstel, Schokofrüchte und vieles mehr.

 

Geschichte des Magdalenenfestes:


Die Magdalenenklause ist der dritte Pavillion im Park des Schlosses Nymphenburg. Das Schloss verdankt seine Erbauung als Sommerresidenz der lang erwarteten Geburt des Thronfolgers von Kurfürst Ferdinand Maria und seiner Gattin Henriette Adelheid, Max Emanuel, der 1662 geboren wurde.

Die Magdalenenklause wurde im Auftrag von Kurfürst Max Emanuel zwischen 1725 und 1728 erbaut. Sie war als Einsiedlerklause konzipiert und Maria Magdalena gewidmet. Neben der Magdalenenklause entsprang eine kleine Quelle, deren Wasser bei Augenkrankheiten helfen sollte und so wurde der Platz zu einem Wallfahrtsort. Max Emanuel hat die Fertigstellung nicht mehr erlebt, sein Sohn Kurfürst Karl Albrecht hat 1728 den Pavillion eingeweiht.

Immer zum Namenstag von Maria Magdalena (22. Juli) wurden der Park und die Klause dem einfachen Volk zugänglich gemacht. 1790 wurde der Schlosspark auf Dauer für die Allgemeinheit geöffnet und rund um den Namenstag entwickelte sich ein Jahrmarkt.

1958 wurde das Fest in den "Königlichen Hirschgarten" verlegt.



Öffentliche Verkehrsmittel
S-Bahn S1, S2, S3, S4, S6, S8 bis "Laim Bahnhof",
Bus 51 bis Hirschgartenalle, 5 Min. zu Fuss
S-Bahn S6 bis "Hirschgarten", 10 Minuten zu Fuss

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VMS Veranstaltungsgesellschaft der Münchner Schausteller GmbH