Karin Seehofer auf der Wiesn

Foto: Heinz Hoffmann

Karin Seehofer hatte am 29. September 66 Kinder und ihre Betreuer zu einem Wiesnbummel eingeladen, gesponsert von der VMS.

 

Im Weißbiergarten von Edmund Radlinger gab es zuerst eine Brotzeit mit Schnitzel, Würstel, Currywurst, und natürlich Limo, wobei viele einfach nur Pommes mit Ketschup wollten. Die 66 Kinder waren aus dem ICP (ehem. Spastikerzentrum), dem Heckscher-Klinikum und der Thomas-Sailer-Schule aus Ingolstadt.

 

Zur Begrüßung von Bayerns First Lady kamen auch OB Dieter Reiter mit Frau Petra und Bürgermeister Josef Schmid mit Frau Nathalie vorbei.

 

Anschließend durften die Kinder einen Wiesn-Bummel unternehmen und Fahrgeschäfte nach Wunsch ausprobieren. Viele der Kinder waren noch nie auf der Wiesn, wollten am liebsten alles gleichzeitig ausprobieren und waren teilweise überfordert von den vielen Eindrücken.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VMS Veranstaltungsgesellschaft der Münchner Schausteller GmbH