Karin Seehofer auf der Wiesn

Die Frau des Bayerischen Ministerpräsidenten, Karin Seehofer, hat ein Herz für Kinder, ebenso wie e Münchner Schausteller. 

 

Bereits zum achten Mal haben die Schausteller Kinder aus Institutionen, die von Frau Seehofer unterstützt werden,  auf die Wiesen eingeladen. 

 

Am m 28. September 2017 kamen 40 Kinder und ihre Betreuer aus dem kbo Heckscher-Klinikum in München, der Tabaluga Kinderstiftung - Hilfe für Kinder in Not in Tutzing und der Johann-Michael-Sailer-Schule in Ingolstadt, zum Familienplatzl. 

Die Kinder hatten für Karin Seehofer kleine Geschenke gebastelt,  Schausteller-Boss Edmund Radlinger überreichte ihr ein Spielzeug-Karussell. 

 

Im Weißbiergarten durften die Kinder sich  mit  Pommes, Nuggets und frischen Hähnchenschenkeln sattessen.  

 

Anschließend haben sie mit Frühlingsfest-Chefin Yvonne Heckl einen Wiesn-Bummel unternommen und Fahrgeschäfte nach Wunsch ausprobiert. Viele der Kinder waren noch nie auf der Wiesn, wollten am liebsten alles gleichzeitig ausprobieren und waren teilweise überfordert von den vielen Eindrücken.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VMS Veranstaltungsgesellschaft der Münchner Schausteller GmbH