Frühlingsfest Programm Höhepunkte

Freitag, 20. April ab 14.30 Uhr

Eröffnungsfeierlichkeiten

 

14.30 Uhr

 

Aufgrund der Bauarbeiten am Zirkusspitz findet die Eröffnungsfeier zum zweiten Mal auf der Theresienhöhe zwischen dem Verkehrsmuseum und der Alten Kongresshalle statt.

Die fünf Brauereien des Frühlingsfestes, Augustiner, Hacker-Pschorr, Hofbräu, Paulaner und Spaten, schenken Freibier an die Gäste aus. Die ersten 100 Gäste erhalten ihr Bier in dem bei Sammlern sehr begehrten aktuellen Frühlingsfest-Jahreskrug.

 

15.00 Uhr

 

Aufstellung zum Festzug zur Theresienwiese. Begleitet vom Prunkwagen der Schausteller, Musikkapellen und Brauereigespannen ziehen die Ehrengäste, Wirte und Schausteller zum Haupteingang der Wirtsbudenstraße. Nach dem Standkonzert der Festzeltkapellen und dem Salut der Böllerschützen startet der Festzug um das Frühlingsfest.

 

16.00 Uhr

 

Schirmherr Bürgermeister Josef Schmid zapft im Hippodrom das 1. Fass an.

Alle Geschäfte öffnen.

 

 

Samstag, 21. April von 7.00 Uhr bis etwa 17.00 Uhr

Riesenflohmarkt des BRK

 

Auch in diesem Jahr lädt das Münchner Rote Kreuz zu Beginn des Frühlingsfestes zum größten Flohmarkt Bayerns auf die Theresienwiese ein. Zu Füßen der Bavaria werden von 7:00 bis 17:00 Uhr über 2.000 Aussteller erwartet. Aufgrund der einmaligen Atmosphäre ein Pflichttermin für Aussteller und Flohmarktfans.

 

Sonntag, 22. April von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

15. ACM-Oldtimertreffen unter der Bavaria

 

Alle Liebhaber von alten Fahrzeugen kommen beim 15. Oldtimertreffen des Automobil-Club München auf Ihre Kosten.  Ab ca. 10.00 Uhr fahren die ersten Oldtimer aus Stadt und Land auf die Theresienwiese. Das Team des ACM ordnet die Fahrzeuge bestimmten Altersgruppen / Themen zu und gibt Infos über die entsprechenden Standplätze.

Gegen 11.00 Uhr Startet der Oldtimer-Corso über den Festplatz.

 

Mittwoch, 25. April und 02. Mai - jeweils 12.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Familientag

 

In diesem Jahr finden die beiden Familientage mit ermäßigten Preisen mittwochs statt.

Ab ca. 12.00 Uhr öffnen die ersten Betriebe und bis 19.00 Uhr gelten die Ermäßigungen. Bei den Fahrgeschäften, Belustigungen, Schießbuden, Spielgeschäften, Verkaufsständen und in der Gastronomie gibt es spezielle Angebote.

 

Donnerstag, 26. April um 10.00 Uhr

Frühlingsfestgottesdienst in der Festhalle Bayernland

 

Am Donnerstag, den 26. April, versammeln sich die Schausteller und Wirte des

54. Münchner Frühlingsfestes wieder zum traditionellen Schausteller-Gottesdienst und bitten um einen guten Verlauf der Saison. Die Nachbarn der Theresienwiese, die Münchnerinnen und Münchner und alle die mitfeiern möchten, sind herzlich zu diesem Gottesdienst eingeladen.

 

 

 

 

Freitag, 27. April ab 22.00 Uhr

Brillantfeuerwerk

 

Ab ca. 22.00 Uhr großes Brillantfeuerwerk.

Dieses wird im Südteil der Theresienwiese abgebrannt.

Das Brillantfeuerwerk der Firma „Himmelschreiber“ verspricht wieder viel Neues aus der Welt der Pyrotechnik. Mit viel Herzblut wird der Himmel über der Theresienwiese in ein buntes Lichtermeer verzaubert.

 

 

Sonntag, 29. April Beginn 9.00 Uhr bis ca. 11.00 Uhr

Frühstücken im Riesenrad zu Gunsten der „Bunten Münchner Kindl“ 

- Aktion Schulmaterial - unter der Projektpatin  Petra Reiter

Aufgrund des großen Erfolges findet in diesem Jahr bereits  zum zweiten Mal  Frühstück im Riesenrad statt.

Nach einem Begrüßungssekt mit Oberbürgermeister Dieter Reiter und seiner Gattin Petra, folgt der Einstieg in die Gondeln. Anschließend werden die Gäste mit allerlei Leckereien verwöhnt, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Der Preis für 2 Personen beträgt 45,00 EUR oder eine höhere Spende.

Interessenten können sich anmelden unter:

vms@muenchner-volksfeste.de oder telefonisch: 089 – 69 759 393

 

Freitag, 04. Mai 22.00 Uhr

Musik-Feuerwerk mit Radio Charivari

 

Ab ca. 22.00 Uhr großes Musikfeuerwerk im Südteil der Theresienwiese.

Ein wirklicher Höhepunkt ist das Musikfeuerwerk das auf die live gesendete Musik von Radio 95.5 Charivari abgestimmt ist.

Auch in diesem Jahr konnten wir wieder Thomas Jorhann von Bavarian Fireworx Performance gewinnen, der auch maßgeblich an den Feuerwerken im Olympiapark beteiligt ist. Die Besucher erwartet eine neue kreative und spektakuläre Choreographie.

 

Sonntag, 06. Mai ab 11.00 Uhr

Tag des Brauchtums

 

2011 fand angelehnt an den großen Erfolg der „Jubiläumswiesn“ mit der Unterstützung von Karl-Heinz Knoll und dem Festring München e.V. ein „Historischer Tag auf der Theresienwiese“ anlässlich des Frühlingsfestes statt.

 

Aufgrund des damaligen Erfolgs organisiert darauf hin die VMS mit dem Festring München e.V. zusammen einen „Tag des Brauchtums“, der in diesem Jahr bereits zum 7. Mal stattfindet.

 

Die Frühlingsfest-Besucher erwartet ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm mit boarischer Musi, gepflegtem bayerischen Brauchtum, Schuh-Plattlern, Goaßl-Schnalzern und Tänzern. Die Trachtengruppen treten in den beiden Festzelten Hippodrom und Festhalle Bayernland sowie im Münchner Weißbiergarten mit Tanzdarbietungen, Goaßlschnalzern und Schuhplatteln auf.

 

Bei schönem Wetter ziehen sie durch die Straßen des Frühlingsfestes und die Besucher können an verschiedenen Plätzen Trachten-, Tanz- und Musikaufführungen bewundern. Die Schausteller präsentieren in einer Ausstellung unter freiem Himmel ihre alten Zugmaschinen und Orgeln. Rosserer Florian Schelle zeigt eine Auswahl an Pferde-gespannen und –fuhrwerken und führt das Einspannen von Pferden, sowie das Lenken und Fahren der Gespanne vor.

 

 

Besonderer Hinweis für Fussball-Fans:

 

Bei relevanten Spielen findet Public Viewing statt:

 

Festhalle Bayernland

Hippodrom

Münchner Weißbiergarten (Wetterabhängig!)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VMS Veranstaltungsgesellschaft Münchner Schausteller GmbH