Tag des brauchtums am 5. Mai 2019

Beim Tag des Brauchtums erwartet die Frühlingsfest-Besucher auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm mit

 

Ab 11.00 Uhr wird Blasmusik vom Feinsten in den beiden Festzelten. Um 12.00 Uhr eröffnen am Eingang die beiden Blaskapellen der Festzelte Hippodrom und Festhalle Bayerland gemeinsam den Tag des Brauchtums mit einem kurzen Standkonzert… eine richtig schöne bayerische Partie.

 

Anschließend ziehen die Musikkapellen, die Trachtengruppen, die Kutschen und Pferdewagen gemeinsam durch das Frühlingsfestgelände, gefolgt von den Schaustellern mit ihren Oldtimer-Traktoren.


Ganz im Zeichen eines „Blasmusiknachmittag“ spielen dann die Musikkapellen im Festzelt Bayernland und im Hippodrom. Gigi Pfundmayr singt echte Münchner Lieder zum Mitsingen und Mitschunkeln.

 

Die Trachtengruppen treten abwechseln in den Festzelten auf. Bei schönem Wetter ziehen sie auch durch das Festgelände und so kann man an den verschiedensten Plätzen auf dem Frühlingsfest wunderbare Trachten-,
Tanz- und Musikaufführungen bewundern. Goaßlschnalzer dürfen natürlich auch nicht fehlen.


Alle Aktionen und wunderbare bayerische Klänge können am Sonntag, den 5. Mai 2019 ab 12.00 Uhr von den Besuchern kostenlos auf dem Münchner Frühlingsfest erlebt werden – in einer stimmungsvollen und
einladenden Atmosphäre …


Mitwirkende:
• Bayerische Inngau Trachtenverband mit der Gaujugend
• GTEV Interinntaler Vogtareuth mit der Jugendgruppe
• Isargau, Sitz München
• Trachtenverein D´Wageggler Börwang-Haldenwang mit der Jugendgruppe
• Trachtenverein G.T.E.V. Koppachtaler Altusried e.V: mit der Jugendgruppe
• Münchner Oktoberfestmusikanten mit Wolfgang Grünbauer und Gigi Pfundmair (Festhalle Bayernland)
• Mathias Achatz Oktoberfestkapelle (Hippodrom)


Wann: 5. Mai 2019, 12.00 – ca. 18.00 Uhr (Beginn Musik ab 11.00 Uhr)


Wo: Auf dem Frühlingsfest (26.4. bis 12.5.2019)


Eintritt: frei

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VMS Veranstaltungsgesellschaft Münchner Schausteller GmbH